UTA-an edenred company Logo

Kostenlose Corona-Schnelltests für Trucker: Im Testbus am Rasthof Wörnitz/A7

Am 28. April haben Berufskraftfahrer Gelegenheit, am Rasthof Wörnitz an der A7 einen kostenlosen Corona-Schnelltest machen zu lassen. Von 12 bis 20 Uhr steht dort ein Corona-Testbus als mobile Teststation zur Verfügung.

Der Testbus ist ein gemeinsames Projekt des Nutzfahrzeugvermieters BFS, der Initiative DocStop für Europäer e.V., UTA und des Filterhersteller Mann+Hummel in Kooperation mit der Health Laboratories GmbH.

Mit dem Projekt wollen die Initiatoren Berufskraftfahrern in der Corona-Pandemie helfen. Trucker haben auf Tour oft keine Möglichkeit, sich auf Corona testen zu lassen. Mit dem Testbus – einem umgebauten Neoplan Cityliner Reisebus – wird hier Abhilfe geschaffen. Um die Initiative noch auszuweiten, ist bereits ein zweiter Corona-Testbus in Vorbereitung und es wird weitere Testaktionen an Raststätten und Autohöfen geben.

Mehr Informationen finden Sie hier.