UTA-an edenred company Logo

Edit Pljakic verstärkt den UTA-Vertrieb

Kleinostheim – 26. September 2016. Die UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG (UTA) verstärkt ihr weltweites Sales Controlling und Business Development Management. Von Oktober an steuert Edit Pljakic die Vertriebsprozesse und treibt die Entwicklung neuer Geschäftsfelder voran. Pljakic berichtet direkt an Volker Huber, CEO bei UTA.

Edit Pljakic verfügt über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung als Controller und Business Developer im Servicekartengeschäft. Nach seinem erfolgreichen Abschluss an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt stieg der diplomierte Kaufmann bei der Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH ein. Dort unterstützte er zunächst als Investment- und Finanzmanager den internationalen Aufbau von weiteren Filialen und Niederlassungen. Ferner erarbeitete Pljakic Analysen zur Unternehmensbesteuerung und zu Regulierungsfragen des Auslandsgeschäfts.

2009 übernahm der heute 34-jährige als Controller die Verantwortung für die internationale Vertriebseinheit bei Lufthansa AirPlus und stieg 2012 zum Senior Controller auf. Im Dezember 2013 zog Edit Pljakic in die USA, wo er für AirPlus als Business Developer und Business Controller den US-Markt betreute und das Management mit seiner Expertise unterstützte. 2014 kehrte der Servicekartenexperte nach Deutschland zurück und war als Head of Central Controlling bei Lufthansa AirPlus tätig. In dieser Funktion leitete er die zentrale Controlling-Abteilung mit elf Mitarbeitern, verantwortete das Shareholder-Management und implementierte ein unternehmensübergreifendes Kennzahlen-Reporting.

„Wir freuen uns, dass Edit Pljakic die Vertriebssteuerung und das Business Development übernimmt. Er verfügt über ausgezeichnete analytische Fähigkeiten im Controlling und ist ein ausgewiesener Kenner der Servicekartenbranche", sagt Volker Huber, CEO bei UTA.