UTA-an edenred company Logo

Kinga Réthy ist neue Country Managerin von UTA Ungarn

Kleinostheim, Budapest – 13.04.2016. Die UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG (UTA) hat Kinga Réthy zur neuen Country Managerin der UTA Magyarország Kft. ernannt. In dieser Funktion ist die 41-Jährige in erster Linie für den Auf- und Ausbau der vertrieblichen Aktivitäten des Tank- und Servicekartenanbieters in Ungarn verantwortlich und berichtet an Gabriel Moulènes, Area Manager für Zentral- und Osteuropa. Sie folgt damit auf Istvan Nagy, der zum 31.03.2016 in den Ruhestand gegangen ist.

Bis zu ihrem Einstieg bei UTA war Kinga Réthy mehr als zehn Jahre beim ungarischen Tankstellenbetreiber Normbenz Magyarország Kft. beschäftigt. Dort bekleidete sie unterschiedliche Positionen und war zuletzt als Fleet Card Managerin Ungarn tätig. Zuvor arbeitete die 41-Jährige sechs Jahre im Vertrieb der MKFE, die als wichtigste Vereinigung der ungarischen Spediteure gilt. „Dank ihres Hintergrunds und ihrer langjährigen Erfahrung in der ungarischen Tank- und Servicekartenbranche ist Kinga Réthy die ideale Besetzung für die Aufgabe, unser Wachstum in dem strategisch wichtigen Land Ungarn voranzutreiben und unsere hohen Servicestandards weiter zu optimieren“, sagt Gabriel Moulènes.

Zusätzlich zum Plus Service können Unternehmen UTA Tankkarten an knapp 600 ungarischen Tankstellen nutzen, europaweit an mehr als 37.000.