UTA-an edenred company Logo

UTA eröffnet neue Niederlassung in der Slowakei

Kleinostheim – 23. Oktober 2018. Die UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG setzt ihren Internationalisierungskurs mit der Inbetriebnahme einer neuen Niederlassung in der Slowakei fort: Mit der Repräsentanz in Bratislava stärkt der Mobilitätsanbieter seine lokale Präsenz in Mittel- und Osteuropa. Ein eigenes Verkaufsteam ist dort jetzt mit dem landesweiten Vertrieb des UTA-Kartensystems betraut und betreut die slowakischen Kunden vor Ort.

Die Slowakei ist ein gefragter Logistikstandort in der CEE-Region. Neben großen Automobil-Clustern haben sich dort auch führende Online-Händler niedergelassen und betreiben Verteilzentren, aus denen Kunden in ganz Europa beliefert werden. Entsprechend steigt auch der Bedarf an Logistik- und Transportdienstleistungen. Jährlich wird eine Gütermenge von rund 200 Millionen Tonnen innerhalb der Slowakei befördert, wovon drei Viertel auf Straßentransporte entfallen. Immerhin liegt die Slowakei laut aktueller Eurostat-Daten auf Platz sechs im internationalen Verkehr und rangiert damit noch vor Ungarn, Tschechien und Bulgarien.

„Die Neueröffnung in der Slowakei steht ganz im Zeichen unserer Wachstumsstrategie, die darauf abzielt, unsere Präsenz in Mittel- und Osteuropa kontinuierlich auszuweiten“, sagt Volker Huber, CEO von UTA. „Wir freuen uns so die Entwicklung unserer Produkte in den hochdynamischen Wachstumsmärkten der Logistikbranche effizient vorantreiben zu können.