UTA-an edenred company Logo

UTA und Taxivermittlungsdienst mytaxi kooperieren

Kleinostheim/Hamburg – 9. April 2018. Die UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG (UTA) arbeitet ab sofort mit mytaxi, Europas größter Taxi-App, zusammen: Dort können Taxiunternehmen, die Partner von mytaxi Deutschland sind, jetzt an über 12.000 Tankstellen in Deutschland bargeldlos tanken und zahlen. Dafür hat der Mobilitätsdienstleister in Zusammenarbeit mit den mytaxi Partnern eine neue Tankkarte entwickelt, die speziell auf die Bedürfnisse des Taxigewerbes zugeschnitten ist und den Unternehmen zahlreiche Vorteile bietet.

Nach einer dreimonatigen Pilotphase in Hamburg, Berlin und München war der Taxi-Vermittler von der strategischen Kooperation mit UTA überzeugt. „Im täglichen Fahrbetrieb spielen die Kraftstoffkosten und das damit verbundene Handling eine wichtige Rolle. Mit der neuen mytaxi Tankkarte können wir allen angeschlossenen Unternehmen jetzt einen sehr interessanten Mehrwert bieten“, sagt Alexander Mönch, mytaxi General Manager für Deutschland & Österreich. „Nicht nur, dass die Taxiunternehmen damit im flächendeckenden UTA-Stationsnetz von besonders günstigen Konditionen profitieren. Sie bekommen zusätzlich ein wirkungsvolles Steuerungsinstrument für das Kraftstoffmanagement ihrer Fahrzeuge an die Hand und können gleichzeitig den administrativen Aufwand deutlich reduzieren.“ Bei Taxiunternehmen mit einer Flotte von rund 20 Fahrzeugen fallen alleine für die buchhalterische Erfassung der Tankbelege bis zu 20 Arbeitsstunden im Monat an. Diese Zeit kann jetzt sinnvoller für das Kerngeschäft genutzt werden, da mit der 14-tägigen e-Rechnung von UTA die „Zettelwirtschaft“ entfällt.

„Die Kooperation mit mytaxi ist eine weitere sichtbare Ausprägung der Erweiterung unserer Zielgruppen außerhalb des internationalen Schwerlastverkehrs. Sie unterstreicht die Akzeptanz unseres erst im Januar dieses Jahres eingeführten, eigenständigen Angebotes im Segment der PKW-Flotten“, so Volker Huber, CEO UTA. „Wir freuen uns darauf mytaxi im Rahmen seines dynamischen Wachstums als strategischer Lieferant auch außerhalb von Deutschland zu begleiten.“