Skip to content
Back to Blog
Press

Akzeptanznetz für digitale Tankkarte UTA EasyFuel® wächst

Aktuell rund 1.800 Stationen in Deutschland, Österreich und Italien angeschlossen Start in weiteren Ländern in Vorbereitung Kleinostheim – UTA Edenred, ein

Jun 14, 2023

  • Aktuell rund 1.800 Stationen in Deutschland, Österreich und Italien angeschlossen
  • Start in weiteren Ländern in Vorbereitung

Kleinostheim – UTA Edenred, einer der führenden Mobilitätsdienstleister in Europa und Teil der Edenred-Gruppe, baut das Akzeptanznetz für die digitale Tankkarte UTA EasyFuel® kontinuierlich aus. Derzeit sind rund 1.800 Stationen in Deutschland, Österreich und Italien an das UTA EasyFuel-Netz angeschlossen. 
Die UTA EasyFuel-App für die schnelle und sichere Abwicklung von Kraftstoff-Transaktionen per Smartphone funktioniert in Deutschland an rund 900 Stationen der Marken Calpam, Avia, Hoyer, Sprint, Team Energie, Honsel, Q1, Classic und bft. In Österreich kann an aktuell etwa 300 Stationen der Marken Doppler, Inntaler und weiterer Anbieter mit der App getankt werden. In Italien sind bereits rund 600 Stationen, unter anderem von Tamoil Italia und GNP, ins UTA EasyFuel-Netz eingebunden und können in Kürze genutzt werden.
 
Die Anbindung weiterer Marken an das UTA EasyFuel-Netz läuft und auch den internationalen Roll-out seiner digitalen Tankkarte treibt UTA Edenred weiter voran. Die Einführung von UTA EasyFuel in weiteren europäischen Märkten ist in Vorbereitung.

„Mit UTA EasyFuel haben wir die bewährte UTA Tankkarte ins digitale Zeitalter überführt und ergänzen damit unser Portfolio an smarten und digitalen Lösungen für die Mobilität unserer Kunden“, sagt Lukas Schneider, Chief Partnerships Officer bei UTA Edenred. „Zwar wird sich auch die physische Karte noch Jahre als vertrautes und bewährtes Abwicklungsmittel am Markt behaupten, doch digitale Lösungen mit ihren Vorteilen wie größerer Schnelligkeit, mehr Sicherheit und höherem Komfort werden immer stärker nachgefragt. Mit unserer digitalen Tankkarte gestalten wir diese Digitalisierung aktiv mit.“ 

Smartphone-App mit Vorteilen für Nutzer und Akzeptanzpartner
Bei der Entwicklung von UTA EasyFuel setzte UTA Edenred auf die Technik der CarPay-Diem Service Plattform, die sowohl für Apps als auch für „connected cars“ (Fahrzeuge mit Internetzugang) mobile Transaktionen direkt an der Zapfsäule ermöglicht. Die UTA EasyFuel App ist für iOS- und Android-Smartphones sowie für Huawei-Geräte verfügbar und kann kostenlos in den jeweiligen App-Stores heruntergeladen werden. 

Mit UTA EasyFuel wird die Tankabwicklung nicht nur sicherer und bequemer, sondern geht auch deutlich schneller, da das Anstehen an der Kasse entfällt. Von den Vorteilen profitieren nicht nur die Fahrer, sondern auch die Akzeptanzpartner. Auch im Hinblick auf die Kommunikation mit Fahrern und für gemeinsame Marketingaktivitäten mit Partnern bietet die Smartphone-App neue Möglichkeiten. So lassen sich über die App zum Beispiel Cross Selling-Aktionen in Kooperation mit Akzeptanzpartnern umsetzen. 

pm-uta-easyfuel-netzausbau-de-14062023.pdfuta-easyfuel-de-keyvisual.jpg