Skip to content
Back to Blog
Press

UTA Edenred nimmt alle Repsol-Tankstellen in Spanien in sein Akzeptanznetz auf

Kunden von UTA Edenred können nun an über 3.300 Repsol-Tankstellen in Spanien tanken und haben Zugang zu insgesamt 5.000 Tankstellen im ganzen Land Tankste

Sep 05, 2023

  • Kunden von UTA Edenred können nun an über 3.300 Repsol-Tankstellen in Spanien tanken und haben Zugang zu insgesamt 5.000 Tankstellen im ganzen Land
  • Tankstellennetz von UTA Edenred wächst damit auf mehr als 62.000 Stationen in ganz Europa

Kleinostheim – UTA Edenred, einer der führenden Mobilitätsdienstleister in Europa und Teil der Edenred-Gruppe, hat seine Zusammenarbeit mit Repsol, dem führenden spanischen Multi-Energie-Anbieter, ausgebaut und jetzt sämtliche Repsol-Tankstellen in Spanien in sein Akzeptanznetz eingebunden. Damit stehen den Kunden von UTA Edenred jetzt mehr als 3.300 Repsol-Stationen in ganz Spanien zur Verfügung.

Die Zusammenarbeit von UTA Edenred und Repsol begann im Jahr 2020 mit der Aufnahme von 90 Akzeptanzstellen ins UTA Netz. Durch den Ausbau der Kooperation bietet UTA Edenred seinen Kunden nun insgesamt Zugang zu mehr als 5.000 Tankstellen in Spanien und zu mehr als 62.000 Tankstellen in ganz Europa.

Mit ihrer UTA Card können UTA Edenred Kunden an Repsol-Stationen neben Diesel und Benzin auch alternative Kraftstoffe wie CNG und LNG sowie AdBlue beziehen und zudem weitere Services wie sicheres Parken und Fahrzeugreinigung nutzen.

„Unser Partnernetz ist das Herzstück des Serviceangebots für unsere Kunden und das Partner Management-Team von UTA Edenred arbeitet stets daran, unsere Akzeptanz weiter auszubauen“, sagt Lukas Schneider, Commercial Director EMEA bei UTA Edenred. „Die Ausweitung der UTA Akzeptanz auf das gesamte spanische Repsol-Stationsnetz ist ein Meilenstein in der Erfolgsgeschichte des UTA Akzeptanznetzes und bringt einen echten Mehrwert für unsere spanischen und internationalen Kunden.“

„Durch die neue Vereinbarung mit Repsol erweitern wir unser Mobilitätsangebot in Spanien erheblich. Unseren Kunden stehen jetzt alle Repsol-Tankstellen im Land zur Verfügung und Repsol wird dadurch zu einem unserer größten Akzeptanzpartner in Europa", sagt Alfonso Díaz, UTA Edenreds Country Manager für Spanien und Portugal.

Carlos Suárez, B2B Director Mobility bei Repsol, ergänzt: „Durch den Ausbau unserer Partnerschaft mit UTA Edenred, einem der wichtigsten Mobilitätsdienstleister in Europa, unterstreichen wir unser Engagement für nationale und internationale Unternehmen, die im spanischen Straßenverkehrssektor tätig sind. Sie können nun an mehr als 3.300 Repsol-Tankstellen auf ein umfassendes Multi-Energie-Angebot und hochwertige Markenprodukte zugreifen."

pm_uta_repsol_netzausbau_spanien_de_05.09.2023.pdfrepsol_visual.jpg