UTA-an edenred company Logo

Maut Kroatien

Ob PKW- oder LKW-Maut: In Kroatien sind – genauso wie in Slowenien oder Österreich – grundsätzlich alle Fahrzeuge mautpflichtig. Die Höhe der zu entrichtenden Gebühr richtet sich nach den gefahrenen Kilometern und der jeweiligen Fahrzeugkategorie.​

Die Kategorisierung der Fahrzeuge (I-IV) für die kroatische Maut erfolgt anhand​

  • des Fahrzeuggewichtes​

  • der Achsanzahl​

  • der Fahrzeughöhe​

  • der Verwendung von Anhängern​

Während etwa die österreichischen Autobahnen unter der ASFINAG vereint sind, werden die mautpflichtigen kroatischen Autobahnen von drei unterschiedlichen Mautbetreibern unterhalten: HRVATSKE AUTOCESTE d.o.o. (HAC), BINA Istra und Autocesta Zagreb-Macelj (AZM). Der vormals eigenständige Mautbetreiber Autocesta Rijeka-Zagreb d.d (ARZ) ist mittlerweile Teil der Autobahngesellschaft HAC.​

Bei jeder mautpflichtigen Strecke im Land gilt es zu unterscheiden zwischen dem geschlossenen und dem offenen System. Mehr dazu unten.​

Maut auf Kroatisch

So wird die Maut erhoben

Eine Videomaut oder eine Vignette für PKW wie in Österreich oder Slowenien gibt es in Kroatien nicht.
Zwei Systeme werden zur Erhebung der Mautgebühren auf der Autobahn angewendet:

Offenes System:

An Brücken, Tunneln und kürzeren Autobahn-Abschnitten gibt es eine Mautstelle, die als Ein- und Ausfahrt dient.


Hier wird ein Einheitstarif entrichtet, der aufgrund der Fahrzeugkategorie ermittelt wird. 


Bei OBU-Nutzung erfolgt die Abrechnung automatisch.​

Geschlossenes System

Autobahnen mit mehreren Ein- und Ausfahrten. 

 

Bei Einfahrt muss ein Ticket gezogen werden, anhand der gefahrenen Strecke und Fahrzeugkategorie wird die Maut berechnet und bei der Autobahn-Ausfahrt beglichen. ​

Der zu zahlende Mautbetrag kann an der Mautstelle in bar oder mit einer Kreditkarte bezahlt werden.

​Für Nutzer der ENC OBU gibt es auf der Autobahn separate Spuren an den Mautstellen, sowohl im offenen als auch geschlossenen System.
Die Ermittlung der Gebühr bzw. die elektronische Bezahlung erfolgt ohne das Ziehen eines Mauttickets automatisch.

UTA Mautlösung für Kroatien

So einfach können Sie die Maut für PKW und LKW abwickeln:

KFZ > 3,5 t zGG KFZ ≤ 3,5 t zGG
ENC OBU
UTA Full Service Card*
Postplay Verfahren

*Bezieht sich auf den Bezug der ENC OBU an den Vertriebsstellen unseres Partners.
Bitte kontaktieren Sie uns für Details.

Die ENC On-Board Unit

Bequem und einfach Ihre Maut in Kroatien abrechnen

Mit Ihrer UTA Full Service Card können Sie an den Vertriebsstellen unseres Partners eine ENC OBU erwerben.
Hinterlegen Sie einfach Ihre Karte an den Vertriebstellen unseres Partners, die Abrechnung der zu zahlenden Mautgebühren erfolgt dann im Nachhinein über UTA. ​

​Wir beraten Sie gerne zum gesamten Ablauf rund um den Bezug der OBU. Sprechen Sie uns an!​

UTA Mautservice in Kroatien

Ihre Vorteile mit UTA

  • Abrechnungsservice im Postpay-Verfahren über UTA – für ein komfortables Zahlungsziel  

  • Attraktive Rabatte von 13,04% für Fahrzeuge bis 3,5t (Kategorie I & II) und bis zu 42,43% für Fahrzeuge mit mehr als 3,5t (Kategorie III & IV) bei Nutzung der ENC OBU 

  • Kein Bargeld, keine Kreditkarte nötig 

  • Umfassende Beratung

  • Kauf der ENC OBU einfach mit der UTA Full Service Card an den Vertriebsstellen unseres Partners 

  • Detailliertes Informationsmaterial für Kunden und Interessenten

Steuererstattung in Kroatien

Holen Sie sich die kroatische Umsatzsteuer zurück

In Kroatien wird auf die Maut eine Umsatzsteuer von 25 % geltend gemacht. 
Diese Steuer können Sie sich als Gewerbetreibende zurückholen.
Unser kompetenter Dienstleister übernimmt für Sie die gesamte Abwicklung und Korrespondenz auf Basis Ihrer Vollmacht.
Sprechen Sie uns gerne darauf an!

 

UTA Exklusivbereich

Alle Informationen auf einen Blick!

Im UTA Exklusivbereich halten wir detaillierte Informationen und Dokumente zu einzelnen Maut-Akzeptanzmedien für Sie zum Download bereit.
Außerdem können Sie jederzeit Ihre Rechnungen einsehen.

Verwalten Sie Ihre UTA Mautmedien 24/7 unabhängig von unseren Öffnungszeiten!

 

FAQ Maut Kroatien

Die Höhe der Gebühren ist abhängig von der zurückgelegten Strecke sowie der Fahrzeugkategorie.​ Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Mautbetreibers HAC.

Die Fahrt nach Kroatien gestaltet sich unkompliziert, da Kroatien ein streckenbasiertes Mautsystem nutzt und Sie im Vorfeld keine Vignette besorgen müssen. Die anfallenden Mautkosten werden direkt vor Ort an der Mautstelle bezahlt.

Als bequeme und einfache Alternative, können Sie auch eine ENC OBU benutzen und Ihre Mautkosten bargeldlos begleichen. Für eine umfassende Beratung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und halten entsprechendes Informationsmaterial für Sie bereit!

Eine ENC OBU können Sie an den Vertriebsstellen unseres Partners mit der UTA Full Service Card erwerben. ​Durch das Hinterlegen der UTA Full Service Card an den Vertriebstellen unseres Partners erfolgt die Abrechnung der zu zahlenden Mautgebühr über UTA im Nachhinein.

In Kroatien wird auf allen Autobahnen eine streckenbasierte Mautgebühr erhoben.

Kroatien (Strecken der Konzessionäre HAC und ARZ)

Alle Fahrzeuge – die Höhe der zu entrichtenden Mautgebühren richtet sich nach den gefahrenen Kilometern auf der Autobahn und der jeweiligen Fahrzeugkategorie. 

Die Höhe der Gebühren ist abhängig von der zurückgelegten Strecke sowie der Fahrzeugkategorie.​ Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Mautbetreibers HAC.

Nein, eine Vignette brauchen Sie nicht. Statt einer Vignette können Sie Ihre Maut einfach bargeldlos über UTA abrechnen. 

Fahren Sie einfach und unkompliziert durch Kroatien! ​​Die ENC OBU unseres Partners bietet Ihnen attraktive Rabattmöglichkeiten. Durch den Abrechnungsservice im Postpay-Verfahren profitieren Sie von einem komfortablen Zahlungsziel. ​

​Wir beraten Sie gern – und senden Ihnen gerne auch detailliertes Informationsmaterial zu! 

 

Sie sind bereits UTA Kunde?

Wenn Sie bereits UTA Kunde sind, dann klicken Sie bitte hier: