UTA-an edenred company Logo

Hinweis: Am 01.10.2021 wird das viaTOLL System auf bestimmten Abschnitten von Autobahnen, Schnellstraßen und Nationalstraßen (staatlich betriebene Strecken) für LKW mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 3,5 Tonnen und Busse durch ein neues, satellitengestütztes Mauterfassungssystem (e-TOLL) ersetzt.
Um die Maut einfach und komfortabel abzuwickeln, bietet UTA verschiedene Möglichkeiten.

Mit UTA durch Polen

Wer Polen durchquert oder zum Ziel seiner Fahrt hat, sollte sich vor Fahrtantritt gut über die dortigen Gegebenheiten informieren, da es keine einheitliche Mautpflicht für Verkehrsteilnehmer und das Straßennetz gibt. Es lässt sich lediglich festhalten, dass derzeit auf Teilstrecken der Autobahnen A1, A2 und A4 sämtliche Kraftfahrzeuge mautpflichtig sind.

Neben der staatlichen Mautbetreibergesellschaft Szef KAS (Szefem Krajowej Administracji Skarbowej) existieren in Polen drei weitere, private Konzessionäre, die Mautgebühren auf verschiedenen Autobahnen bzw. auf Teilstrecken dieser erheben.

UTA informiert Sie im Folgenden detailliert, ob Sie als Fahrer eines PKW oder eines Fahrzeugs > 3,5 t auf der von Ihnen eingeplanten Strecke der Mautpflicht unterliegen und bietet Ihnen konkrete Lösungen an.

Das polnische Mautsystem

So wird die Maut erhoben

  • Offenes System: Mit Mautportalen, GNSS-Technik im e-TOLL Netz

  • Geschlossenes System: Mit Ein- und Ausfahrten, manuelle Begleichung der Mautgebühren bzw. Extra-Spuren für Fahrzeuge mit On-Board Equipment.

  • Die anfallenden Gebühren setzen sich je nach Strecke bzw. je nach erhebender Instanz unterschiedlich zusammen.

  • Obligatorisch: Für die Mauterfassung innerhalb des e-TOLL Netzes ist eine zertifizierte GNSS-fähige Mauterfassungslösung erforderlich.

Die Mautlösungen für Polen

UTA Akzeptanzmedien für die Maut in Polen

Fahrzeuge > 3,5 tFahrzeuge ≤ 3,5 t
bzw. Leichtfahrzeuge
Streckennetz im e-TOLL System
UTA One®
(Postpayverfahren)

UTA Full Service Card
(Prepay- und Postpayverfahren)
UTA Full Service Card
(Prepay- und Postpayverfahren)
Private Konzessionäre
A1 (Rusocin - Czerniewice), A2 (Świecko - Nowy Tomyśl - Konin) , A4 (Katowice - Kraków)
UTA Full Service Card
zusätzlich für A4:
UTA One®
Telepass EU
--

Mautpflicht in Polen

Mit UTA wird Ihre Fahrt durch Polen entspannter

Fahrer im Schwerverkehr > 3,5 t sind mit UTA gut gerüstet: Wir verschaffen Ihnen die Nutzungsrechte – sowohl im e-TOLL System, als auch auf den Teilabschnitten bestimmter Autobahnen, die von Konzessionären betrieben werden. Nutzen Sie einfach Ihre UTA Full Service Card.

Für alle, die eine On-Board Unit zur Mauterfassung im e-TOLL System nutzen möchten, ist die UTA One® Mautlösung optimal. Denn mit UTA One® können Sie zudem auch die Maut auf der A4 (Katowice – Krakau) bequem abwickeln. Für den Abschnitt A4 (Katewice – Krakau) können Sie auch die Telepass EU OBU zur Mautbegleichung verwenden.

Auch Fahrer von PKW bzw. Fahrzeugen ≤ 3,5 t profitieren vom UTA Mautservice: Legen Sie einfach Ihre UTA Full Service Card an der Mautstelle vor und weisen Sie sich als UTA Kunde aus. So erhalten Sie Zugang zum gebührenpflichtigen Straßennetz – und die Mautgebühren werden komfortabel in Ihre nächste UTA Rechnung integriert. Vielfahrer der Streckenabschnitte A2 (Konin - Strykow) und/oder A4 (Bielany Wrocławskie - Sośnica) haben außerdem die Option, die Maut in diesem Bereich elektronisch über das e-TOLL System abzuwickeln. Registrieren Sie sich über das e-TOLL Portal und setzen Sie Ihre UTA Full Service Card ein, um den bewährten UTA Abrechnungsservice im Prepay- oder Postpay-Verfahren zu nutzen.

Welche Art der Mautbegleichung Sie auch wählen – UTA steht Ihnen als starker und kompetenter Partner zur Seite!

Steuererstattung in Polen

Ihre steuerlichen Vorteile in Polen

In Polen handelt es sich bei der von der GITD erhobenen Maut bereits um eine hoheitliche Abgabe, weshalb auf diese Gebühr keine Steuer erhoben wird.

Auf den privat gehaltenen Teilstrecken der Autobahnen A1, A2 und A4 hingegen werden auf die Nutzungsgebühren Steuern erhoben, die sich Unternehmer erstatten lassen können. Aktuell liegt der Steuersatz in Polen bei 23 %.

Unser Dienstleister übernimmt für Sie auf Grundlage Ihrer Vollmacht die komplette Antragstellung und die zugehörige Korrespondenz. So müssen Sie sich weder mit Behörden auseinandersetzen noch über Sprachbarrieren Gedanken machen!

Erfahren Sie mehr über Ihre steuerlichen Vorteile.

UTA Exklusivbereich

Alles auf einen Blick

Im UTA Exklusivbereich halten wir detaillierte Informationen und Dokumente zu einzelnen Mautlösungen zum Download für Sie bereit. Außerdem können Sie jederzeit Ihre Rechnungen übersichtlich abrufen. Verwalten Sie Ihre UTA Akzeptanzmedien bequem und unabhängig von unseren Öffnungszeiten!