UTA-an edenred company Logo

UTA EASYFUEL® DATA PROTECTION

Information on data protection regarding the UTA EasyFuel® app

In accordance with Art. 13 GDPR, UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG (hereinafter referred to as "UTA" or "we") shares with you some information regarding the use of your personal data (within the meaning of Art. 4 No. 1 GDPR) that you provide to us in the course of your use of the UTA EasyFuel® app. This information is addressed to the users (hereinafter also referred to as "drivers" or "you") of this app. The "customer" is the direct customer of UTA who has deposited your driver account in the EasyFuel® services.

1. Name and contact details of the controller

UNION TANK Eckstein GmbH & Co KG

Heinrich Eckstein St. 1

63801 Kleinostheim/Main

Phone: +49 (0) 6027 5090

Fax: +49 (0) 6027 50977177

E-mail: info@uta.com

Internet: www.uta.com

Representative of the controller

Carsten Bettermann

2. Contact details of the data protection officer

Jens Engelhardt, his deputy is Erdem Durmus,

c/o NOTOS Xperts GmbH

Heidelberger Str. 6

64283 Darmstadt

Phone: +49 6151-52010-0

Fax: +49 6151-52010-99

E-Mail: datenschutz@notos-xperts.de

Website: www.notos-xperts.de

3. Data processing during account activation

As part of activating your driver account to use the EasyFuel® app, prior to using the app, we process the following personal data about you:

  1. Name, first name

  2. Phone number

  3. E-mail address

  4. ID number

  5. Language

  6. Password

We use this data to contact you and enable you to activate your driver-account. The personal data we process about you is based on the information provided by the customer who created an account for you as a driver in the EasyFuel® system. Accordingly, the responsibility for the accuracy of your personal data lies with the responsible employee of the customer who made the entry.

In addition, when you access the website to activate your account, technical data is automatically collected that we need to process to enable the website to function properly. We automatically process the following personal data:

  1. the browser type and version you use,

  2. the operating system used by the accessing system,

  3. the IP address,

  4. as well as the time of access.

The legal basis for the processing of your personal data is our legitimate interest pursuant to Art. 6 para.1 lit. f GDPR. Our legitimate interest in this data processing is to offer the functions of the EasyFuel® service to our customers.

Your data will be deleted in accordance with the deadlines specified in section 8. Furthermore, you are entitled to the data subject rights mentioned in section 9.

After activating the account and downloading the app, the following information regarding data protection applies.

4. Scope of the processing of personal data by the EasyFuel® app

UTA collects and processes your data exclusively for specific purposes, which may result from technical necessities, contractual requirements or express user requests.

Within the scope of the UTA EasyFuel® App provided by UTA, UTA processes the personal data designated below:

  • Technical data

Certain data is already processed automatically as soon as you use the app. Below, we have listed which personal data is processed for you.

  • Data collected during download

When you download the app, certain required information is transmitted to the app store you have selected (e.g., Google Play or Apple App Store); in particular, the username, email address, customer number of your account, time of download, payment information, and individual device identification number may be processed. The processing of this data is carried out exclusively by the respective app store and is beyond our control.

  • Automatically collected data

As part of your use of the app, we automatically collect certain data that is required for the use of the app. This includes

  1. the internal device ID,

  2. the version of your operating system,

  3. as well as the time of access.

This data is automatically transmitted to us, but not stored,

  • to provide you with the Service and related features;

  • to improve the functions and performance features of the App; and

  • to prevent and remedy misuse and malfunctions.

This data processing is based on our legitimate interest according to Art. 6 para.1 lit. f GDPR.

We have a legitimate interest in ensuring the functionality and error-free operation of the App and in being able to offer a service that is in line with the market interests, whereby this legitimate interest outweighs your rights and interests that require the protection of your personal data within the meaning of Art. 6 para.1 lit. f GDPR.

  • Permissions

The following permissions are required for our app:

  • Internet access: Required to process contactless transaction authorization, for your authentication, to access the details of your use of our service and to view nearby gas stations.
  • GPS data: Required to determine your location and display nearby gas stations. 
  • Preferences

When using the App, the User has the option on his/her profile to consent to the use of his/her personal data for optional purposes. The user can select here that his personal data will be used by UTA to

  1. keep the user updated regarding new UTA products and offers;

  2. to send the user the UTA newsletter;

  3. to send the user surveys and feedback opportunities to improve UTA services.

This data processing is based on the consent of the user pursuant to Art. 6 para. 1 lit. a GDPR. This consent can be withdrawn with effect for the future at any time by unchecking the corresponding boxes in the app under the user profile.

  • Account data

The account data of the drivers (first name, last name, e-mail address, ID number) are processed for contacting you in a personalized manner. In addition, processing takes place in the context of this contact in order to provide technical updates/information (bug fixes, new versions, etc.).

Your personal data will also be processed to assign you a corresponding fuel card, to enable the customer to manage his fleet via the fuel cards and to enable you to use the EasyFuel® services via the app.

Although the input fields of your account data are mandatory input fields, the input of the names themselves lies within the responsibility of the customer. Pseudonyms can also be entered in these fields instead of your name.

The setting of a driver-related card is not obligatory and is made by the customer for his employees (drivers), insofar as the customer wishes such an assignment.

In this context, the customer has the task of informing the employee about the data processing within the scope of our service offer and the EasyFuel® app.

  • Log-in data

In order to be able to offer the use of the EasyFuel® app and to ensure the access restriction to your driver account and thus the security of the services for our customers, we process your log-in information (e-mail address, password) accordingly.

You are always able to reset or adjust your password in the options of the EasyFuel® app.

  • Language

UTA EasyFuel® app processes your language so that the address can be made in a language you can understand. The language input is done by employees of the customer or by you when using the UTA EasyFuel® app. Accordingly, the responsibility for the accuracy of the information regarding your language lies with the customer or with you as the user of this app.

  • UTA EasyFuel® service station search

When you install the app, you decide whether to enable the geolocation data processing feature. This function is disabled by default. If you want to use the service station search function, we record the current location of the mobile device via GPS. The location data is used in the UTA EasyFuel® app to plan a route from the current position of a device (smartphone) to a selected service station nearby.

UTA will under no circumstances carry out profiling within the meaning of Art. 22 GDPR on the basis of the geo-location data or measures to monitor the performance and behavior of individual users of the UTA EasyFuel® App.

  • ​​​​​​​Using the map function

For the use of the Map function, when using a smartphone with Android operating system, Google Maps is applied, and when using a smartphone with iOS operating system, Apple Maps is applied. On the map you can find gas stations where it is possible to authorize the transaction with the UTA fuel card. If you have authorized the UTA EasyFuel® app to access your location, your location data will be transferred to the respective map operator while using the map function.  

  • ​​​​​​​Approval of contactless transactions in UTA EasyFuel®. 

The UTA EasyFuel® app offers you the function for contactless approval of transactions (also referred to as transaction authorization directly at the pump or "Pay at Pump"). When you use the contactless transaction authentication function, we process the following personal data:

  1. The master data of the customer (first name, last name, address),

  2. the identification of the authorizing medium (Card-BIN) or the driver (if a fuel card has been linked to him/her)

  3. Date and time of transaction authorization,

  4. purchased product and its quantity, release dates,

  5. Status of the transaction authorization success.

When a transaction authorization is initiated, the abovementioned transaction-related data is passed on to the recipient and stored in the system.

  • ​​​​​​​Contact

Insofar that you contact us by utilizing the “Call Us”-Function, we will be processing the following data:

  • Phone number

  • customer data for identification

  • content of your message

We process this data solely for the purpose of answering your inquiry.​​​​​​​

  • Cookies

The app does not use cookies.

5. Legal basis for the processing of personal data

Within the framework of the UTA EasyFuel® App, UTA processes personal data exclusively for a specific purpose and on the basis of a specific legal basis.

 The processing of location data is based on the consent given within the mobile app pursuant to Art. 6 (1) lit. a GDPR. You can stop the processing of location data at any time with effect for the future by deactivating the function. This deactivation does not affect the lawfulness of the data processing using the location data that has taken place up to this point.

The processing of personal data within the scope of the UTA EasyFuel® services for the use of the

  • Management of account and master data (user account)

  • Contactless transaction (transaction-related data)

is carried out in accordance with Art. 6 para. 1 lit. b GDPR exclusively for the provision of the contractually agreed services.

Insofar as UTA is subject to a legal obligation according to which the processing of personal data is required, the processing is carried out on the basis of Art. 6 para. 1 lit. c GDPR.

For the functionality of the app, as well as the continuous improvement of the same, we collect technical information and analysis data on a pseudonymized basis. The legal basis for this is our legitimate interest according to Art. 6 para. 1 lit. f GDPR. Our legitimate interest that constitutes the legal basis is:

Our interest to,

  • Provide you with the Service and related features;

  • To improve the functions and performance features of the App; and

  • To prevent and correct misuse and malfunctions. 

An automated decision in individual cases including profiling (Art. 22 GDPR) does not take place.

6. Recipients of the personal data

In the course of the operation of the UTA EasyFuel® App, processors commissioned by UTA come into contact with the personal data provided by you. In detail, these are the following service providers:

Company subcontractors

Service

Edenred SA

Provision of the driver module for managing the driver-related data originating from UTA EasyFuel®.

PrePay Solutions Ltd. (PPS)

Validating of authorized transactions

 Google

Provision of Google Maps

Apple

Provision of Apple Maps

 

Under no circumstances will UTA sell or pass on your personal data to other third parties, unless there is a legal obligation to do so, or you have separately consented to this.  

7. Transfer to a third country or to an international organization

In the scope of the integration of map functions, personal data will be transferred to Apple and Google servers in the USA. UTA has concluded a data processing agreement with each Apple and Google for this data processing. The lawfulness of the data transfer is ensured by the use of standard contractual clauses according to Art. 46 para.2 lit. c GDPR between UTA and Apple or Google. 

8. Data erasure and retention periods

In principle, your personal data will only be processed for as long as it is required to fulfill the purposes for which the data was originally collected. Following the fulfillment of the purposes, your personal data will be deleted immediately, insofar as no legal retention periods require further storage of the data.

The storage of the telephone number, first name, last name and language is done according to the specifications of the customer (the UTA EasyFuel® user). The start of the retention period corresponds to the start of the term of the UTA EasyFuel® user contract. The end of the retention period corresponds to the end of the contract term or with regard to individual data records upon your instruction. After termination of the user contract, UTA will delete your data in accordance with data protection regulations and will only continue to store personal data for which there is a legal retention period. The retention periods are as follows:

  • 3 years (statutory limitation period) in order to be in a position to satisfy any claims you may have against UTA.

  • There is a 10-year retention period for documents relevant to accounting.

  • There is a 6-year retention period for commercial and business correspondence, emails and other digital documents.

In the event of an objection to the processing of the data, the treatment of the data by UTA shall be governed by Art. 17 GDPR.

The transmitted geo-location data processed in the app is stored for a maximum period of 14 days. 

9. Data subject rights

You have the following rights in connection with the processing of your personal data:

  • According to Art. 15 GDPR, you have the right to request information about the personal data processed by us.

  • According to Art. 16 GDPR, you have the right to have inaccurate personal data concerning you corrected.

  • According to Art. 17 GDPR, you have the right to have the personal data concerning you erased.

  • This right to erasure does not exist insofar as the processing is necessary for the defense of legal claims. Furthermore, the right to erasure does not exist insofar as the personal data must be stored by the responsible party due to statutory retention obligations and periods. In such a case, the personal data will be blocked instead of deleted.

  • According to Art. 18 GDPR, you have the right to request the restriction of the processing of your data. In this case, your data may still be stored, but may only be processed under restricted conditions (e.g. with your consent or to assert rights).

  • According to Art. 20 GDPR, you have a right to data portability with regard to all data provided to us. This means that we will provide you with this data in a structured, common and machine-readable format.

You may exercise your rights in relation to the aforementioned processing activities at any time by contacting UTA using the contact details above.

In addition, you have the right to object to the processing of your data by UTA in the context of continuous technical improvement processes (legitimate interest pursuant to Art. 6 para.1 lit. f GDPR). To exercise your right to object, you can contact UTA using the contact details provided above. Please note that in this case you may not be able to use certain functions of our app.

10. Right to lodge a complaint with a supervisory authority

You have the right to lodge a complaint with the aforementioned data protection officer or a data protection supervisory authority. The data protection supervisory authority responsible for us is:

Bavarian State Office for Data Protection Supervision (BayLDA)

Promenade 27

91522 Ansbach

Phone: +49 (0) 981 53 1300

E-mail: poststelle@lda.bayern.de


UTA EASYFUEL® DATENSCHUTZ

Informationen zum Datenschutz bezüglich der UTA EasyFuel®-App

In Übereinstimmung mit Art. 13 DSGVO teilt UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG (nachfolgend bezeichnet als „UTA“ oder „wir“) Ihnen einige Informationen zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten (im Sinne von Art. 4 Nr. 1 DSGVO) mit, die Sie uns im Rahmen Ihrer Nutzung der UTA EasyFuel®-App zur Verfügung stellen. Diese Information richtet sich an die Nutzer (nachfolgend auch bezeichnet als „Fahrer“ oder „Sie“) dieser App. Bei dem „Kunden“ handelt es sich um den zuständigen Kunden von UTA, der Ihren Fahrer-Account in den EasyFuel®-Services hinterlegt hat.

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen 

UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG

Heinrich-Eckstein-Str. 1

63801 Kleinostheim/Main

Telefon: +49 (0) 6027 5090

Telefax: +49 (0) 6027 50977177

E-Mail: info@uta.com

Internet:www.uta.com

Vertreter des Verantwortlichen

Carsten Bettermann

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Herr Jens Engelhardt, sein Stellvertreter ist Herr Erdem Durmus,

c/o NOTOS Xperts GmbH

Heidelberger Str. 6

64283 Darmstadt

Telefon: +49 6151-52010-0

Telefax: +49 6151-52010-99

E-Mail: datenschutz@notos-xperts.de

Website: www.notos-xperts.de

 

3. Datenverarbeitung bei der Account-Aktivierung

Im Rahmen der Aktivierung Ihres Fahrer-Accounts zur Nutzung der EasyFuel®-App, vor Verwendung der App, verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten zu ihrer Person:

  1. Name, Vorname

  2. Telefonnummer

  3. E-Mail-Adresse

  4. ID-Nummer

  5. Sprache

  6. Passwort

Wir verwenden diese Daten, um Sie anzusprechen und Ihnen die Freischaltung Ihres Accounts zu ermöglichen. Diese von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten über Sie, beruhen auf den Angaben des Kunden, der Sie im EasyFuel® System als Fahrer angelegt hat. Entsprechend liegt die Verantwortung für die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bei dem zuständigen Mitarbeiter des Kunden, der die Eingabe getätigt hat.

Darüber hinaus werden bei Ihrem Aufrufen der Webseite zum Freischalten Ihres Accounts, automatisch technische Daten erhoben, die wir benötigen, um die Funktionsfähigkeit der Webseite zu ermöglichen. Bei diesen Daten handelt es sich um folgende personenbezogene Daten:

  1. der von Ihnen verwendete Browsertyp und Version, 

  2. das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem,

  3. ihre IP-Adresse,

  4. sowie der Zeitpunkt des Zugriffs.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten liegt in unserem berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht bei dieser Datenverarbeitung darin, die Funktionen des EasyFuel®-Service unseren Kunden gegenüber anzubieten.

Ihre Daten werden gem. der unter Ziffer 8 genannten Fristen gelöscht. Ihnen stehen des Weiteren die unter Ziffer 9 genannten Betroffenenrechte zu.

Nach der Freischaltung des Accounts und dem Herunterladen der App gelten die nachfolgenden Informationen bezüglich des Datenschutzes.

4. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten durch die EasyFuel®-App

UTA erhebt und verarbeitet Ihre Daten ausschließlich zu bestimmten Zwecken, die sich aus technischen Notwendigkeiten, vertraglichen Anforderungen oder ausdrücklichen Nutzerwünschen ergeben.

Im Rahmen der von UTA bereitgestellten UTA EasyFuel®-App verarbeitet UTA die nachfolgend bezeichneten personenbezogenen Daten:

  • Technische Daten

Bestimmte Daten werden bereits automatisch verarbeitet, sobald Sie die App nutzen. Im Folgenden haben wir aufgelistet, welche personenbezogenen Daten für Sie verarbeitet werden.

  • Beim Herunterladen erhobene Daten

Wenn Sie die App herunterladen, werden bestimmte erforderliche Informationen an den von Ihnen ausgewählten App-Store (z. B. Google Play oder Apple App Store) übermittelt; insbesondere können der Benutzername, die E-Mail-Adresse, die Kundennummer Ihres Kontos, der Zeitpunkt des Herunterladens, Zahlungsinformationen und die individuelle Geräte-Identifikationsnummer verarbeitet werden. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt ausschließlich durch den jeweiligen App-Store und liegt außerhalb unserer Kontrolle.

  • Automatisch erhobene Daten

Im Rahmen Ihrer Nutzung der App erheben wir automatisch bestimmte Daten, die für die Nutzung der App erforderlich sind. Dazu gehören regelmäßig:

  1. die interne Geräte-ID,

  2. die Version Ihres Betriebssystems,

  3. sowie der Zeitpunkt des Zugriffs.

Diese Daten werden automatisch an uns übermittelt, aber nicht gespeichert,

  • um Ihnen den Dienst und die damit verbundenen Funktionen zur Verfügung zu stellen;

  • um die Funktionen und Leistungsmerkmale der App zu verbessern; und

  • um Missbrauch und Fehlfunktionen zu verhindern und zu beheben.

Diese Datenverarbeitung beruht auf unserem berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, die Funktionsfähigkeit und den fehlerfreien Betrieb der App sicherzustellen und einen markt- und interessengerechten Dienst anbieten zu können, wobei dieses berechtigte Interesse Ihren Rechten und Interessen, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfordern, im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO überwiegt.

  • Berechtigungen

Für unsere App sind die folgenden Berechtigungen erforderlich:

  • Internetzugang: Erforderlich zur Abwicklung der kontaktlosen Autorisierung der Transaktion, für Ihre Authentifizierung, den Zugriff auf die Details Ihrer Nutzung unseres Dienstes und zur Anzeige von Tankstellen in der Nähe.
  • GPS-Daten: Erforderlich zur Bestimmung Ihres Standortes und zur Anzeige von Tankstellen in der Nähe. 
  • Vorlieben

Der Nutzer hat bei Nutzung der App auf seinem Profil die Möglichkeit der Verwendung seiner personenbezogenen Daten für optionale Zwecke zuzustimmen. Der Nutzer kann hier auswählen, dass seine personenbezogenen Daten von UTA verwendet werden, um

  1. Den Nutzer bezüglich neuer UTA Produkte und Angebote auf dem Laufenden zu halten;

  2. Dem Nutzer den UTA Newsletter zuzuschicken;

  3. Dem Nutzer Umfragen und Feedback Gelegenheiten zu schicken, um die UTA Services zu verbessern.

Diese Datenverarbeitung beruht auf der Einwilligung des Nutzers gem. Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft, widerrufen werden, indem der Nutzer in der App, unter seinem Nutzerprofil, die Haken aus den entsprechenden Boxen entfernt.

  • Kontodaten

Die Kontodaten der Fahrer (Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, ID-Nummer) werden für die personalisierte Kontaktaufnahme verarbeitet. Darüber hinaus erfolgt die Verarbeitung im Rahmen der personalisierten Kontaktaufnahme, um technische Updates/Informationen (Bugfixes, neue Versionen, usw.) bereitzustellen.

Ihre personenbezogenen Daten werden auch verarbeitet, um Ihnen eine entsprechende Tankkarte zuzuordnen, um dem Kunden die Verwaltung seiner Flotte über die Tankkarten zu ermöglichen und Ihnen die Nutzung der EasyFuel®-Services über die App zu ermöglichen.

Obwohl es sich bei den Eingabefeldern Ihrer Kontodaten um Pflichteingabefelder handelt, liegt die Eingabe der Namen selbst in der Verantwortung des Kunden. Hier können auch Pseudonyme eingegeben werden.

Die Einstellung einer fahrerbezogenen Karte ist nicht verpflichtend und wird vom Kunden für seine Mitarbeiter (Fahrer) vorgenommen, insofern der Kunde eine solche Zuordnung wünscht.

Der Kunde hat dabei die Aufgabe, den Mitarbeiter über die Datenverarbeitung im Rahmen unseres Service Angebots und der EasyFuel®-App zu informieren.

  • Log-In Daten

Um die Nutzung der EasyFuel®-App anbieten zu können und die Zugangsbeschränkung zu Ihrem Fahrer-Account und somit die Sicherheit der Services für unsere Kunden sicherzustellen, verarbeiten wir entsprechend Ihre Log-In-Informationen (E-Mail-Adresse, Passwort).

Sie sind jederzeit in der Lage in den Optionen der EasyFuel®-App Ihr Passwort zurückzusetzen oder anzupassen.

  • Sprache

UTA EasyFuel®-App verarbeitet Ihre Sprache, damit die Ansprache in einer für Sie verständlichen Sprache erfolgen kann. Die Spracheingabe erfolgt durch Mitarbeiter des Kunden oder durch Sie bei der Verwendung der UTA EasyFuel®-App. Dementsprechend liegt die Verantwortung für die Richtigkeit der Sprache bei dem Kunden bzw. bei Ihnen als Nutzer dieser App.

  • UTA EasyFuel®-Tankstellensuche

Bei der Installation der App entscheiden Sie selbst, ob die Funktion zur Verarbeitung von Geostandortdaten aktiviert wird. Diese Funktion ist standardmäßig deaktiviert. Wenn Sie die Funktion zur Tankstellensuche nutzen möchte, erfassen wir den aktuellen Standort des Mobilgeräts über GPS. Die Standortdaten werden in der UTA EasyFuel®-App verwendet, um eine Route von der aktuellen Position eines Gerätes (Smartphone) zu einer ausgewählten Tankstelle in der Nähe zu planen.

UTA wird diese personenbezogenen Daten nicht zu eigenen Zwecken speichern und auf keinen Fall ein Profiling im Sinne von Art. 22 DSGVO auf der Grundlage der Geostandortdaten oder Maßnahmen zur Überwachung der Leistung und des Verhaltens der einzelnen Nutzer der UTA EasyFuel®-App durchführen.

  • Nutzung der Map-Funktion

Für die Nutzung der Map-Funktion wird bei der Verwendung von einem Smartphone mit Android Betriebssystem Google Maps und von einem Smartphone mit iOS Betriebssystem Apple Maps eingesetzt. Auf der Karte können Sie Tankstellen finden, an denen die Autorisierung der Transaktion mit der UTA-Tankkarte möglich ist. Wenn Sie der UTA EasyFuel®-App dazu berechtigt haben, auf Ihren Standort zuzugreifen, werden während der Nutzung der Map-Funktion Ihre Standortdaten an den jeweiligen Kartenbetreiber übermittelt.

  • ​​​​​​​Genehmigung von kontaktlosen Transaktionen in UTA EasyFuel®  

Die UTA EasyFuel®-App bietet Ihnen die Funktion zur kontaktlosen Genehmigung von Transaktionen (auch Transaktionsautorisierung direkt an der Zapfsäule oder „Pay at Pump“ bezeichnet). Bei der Nutzung der Funktion zur kontaktlosen Genehmigung von Transaktionen werden von uns die folgenden personenbezogenen Daten verarbeitet:

  1. Die Stammdaten des Kunden (Vorname, Nachname, Adresse),

  2. die Kennung des Autorisierungsmediums (Karten-BIN) bzw. Fahrers, insofern ihm eine Tankkarte persönlich zugeordnet wurde,

  3. Datum und Uhrzeit der Transaktionsautorisierung,

  4. gekauftes Produkt und dessen Menge, Freigabedaten,

  5. Status des Transaktionserfolgs.

Beim Auslösen einer Transaktionsautorisierung werden die oben genannten transaktionsbezogenen Daten an den Empfänger weitergegeben und im System gespeichert.

  • ​​​​​​​Kontaktaufnahme

Insofern Sie mit uns im Rahmen der „Call Us“-Funktion Kontakt aufnehmen, verarbeiten wir die folgenden Daten:

  • Telefonnummer

  • Kundendaten zum Abgleich ihrer Identität

  • Inhalt der Nachricht

Wir verarbeiten ihre Daten ausschließlich zu dem Zweck ihre Anfrage zu beantworten.

  • ​​​​​​​Cookies

Die App verwendet keine Cookies.

5. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten

Im Rahmen der UTA EasyFuel®-App verarbeitet UTA personenbezogene Daten ausschließlich für einen bestimmten Zweck und aufgrund einer bestimmten Rechtsgrundlage.

Die Verarbeitung von Standortdaten erfolgt aufgrund der gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO innerhalb der mobilen App erteilten Einwilligung. Sie können die Verarbeitung der Standortdaten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft beenden, indem Sie die Funktion deaktivieren. Diese Deaktivierung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung unter Verwendung der Standortdaten, die bis zu diesem Zeitpunkt erfolgt ist.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der UTA EasyFuel®-Dienste zur Nutzung der

  • Verwaltung der Konto- und Stammdaten (Benutzerkonto)

  • Kontaktlose Transaktion (transaktionsbezogene Daten)*

erfolgt in Übereinstimmung mit Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO ausschließlich zur Erbringung der vertraglich vereinbarten Dienstleistungen.

Insofern als UTA einer rechtlichen Verpflichtung unterliegt, nach welcher die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich ist, erfolgt die Verarbeitung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Zur Funktionalität der App, sowie der kontinuierlichen Verbesserung ebendieser, erheben wir technische Informationen und Analysedaten auf pseudonymisierter Basis. Die Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse, dass die Rechtsgrundlage darstellt, besteht in:

Unserem Interesse daran,

  • Ihnen den Dienst und die damit verbundenen Funktionen zur Verfügung zu stellen;

  • die Funktionen und Leistungsmerkmale der App zu verbessern; und

  • Missbrauch und Fehlfunktionen zu verhindern und zu beheben. 

Eine automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling (Art. 22 DSGVO) findet nicht statt.

6. Empfänger der personenbezogenen Daten

Im Rahmen des Betriebs der UTA EasyFuel®-App kommen von UTA beauftragte Auftragsverarbeiter mit den von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten in Kontakt. Im Einzelnen handelt es sich dabei um die folgenden Dienstleister:

Subunternehmer des Unternehmens

Dienstleistung

Edenred SA

Bereitstellung des Treibermoduls zur Verwaltung der aus UTA EasyFuel® stammenden fahrerbezogenen Daten

PrePay Solutions Ltd. (PPS)

Validierung von autorisierten Transaktionen

 Google

Bereitstellung von Google Maps

Apple

Bereitstellung von Apple Maps

 

UTA wird Ihre personenbezogenen Daten unter keinen Umständen an weitere Dritte verkaufen oder weitergeben, es sei denn hierfür besteht eine gesetzliche Verpflichtung oder Sie haben hierzu gesondert eingewilligt.

7. Übertragung in ein Drittland oder an eine internationale Organisation

Im Rahmen der Einbindung und Nutzung der Kartenfunktionen werden personenbezogene Daten an Apple und Google-Server in den USA übertragen. Für diese Datenverarbeitungen hat UTA einen Auftragsverarbeitungsvertrag mit Apple und Google abgeschlossen. Die Rechtmäßigkeit des Datentransfers wird durch die Verwendung von Standardvertragsklauseln gem. Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO jeweils zwischen UTA und Google bzw. Apple gewährleistet.   

8. Datenlöschung und Speicherdauer

Grundsätzlich werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange verarbeitet, wie sie für die Erfüllung der Zwecke erforderlich sind, für die die Daten ursprünglich erhoben wurden. Im Anschluss an die Erfüllung der Zwecke werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht, insofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen eine weitere Speicherung vorschreiben.

Die Speicherung der Telefonnummer, des Vornamens, des Nachnamens und der Sprache erfolgt nach den Vorgaben des Kunden (des UTA EasyFuel®-Nutzers). Der Beginn der Speicherungsdauer entspricht dem Beginn der Laufzeit des UTA EasyFuel®-Nutzungsvertrages. Das Ende der Speicherungsdauer entspricht dem Ende der Vertragslaufzeit oder bezüglich von einzelnen Datensätzen auf Ihre Anweisung. Nach Beendigung des Nutzungsvertrages wird UTA Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Vorschriften löschen und nur solche personenbezogenen Daten weiter speichern, für die eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist besteht. Die Aufbewahrungsfristen lauten wie folgt:

  • 3 Jahre (gesetzliche Verjährungsfrist), um in der Lage zu sein, Ihnen eventuell gegenüber UTA zustehende Ansprüche zu erfüllen.

  • Für rechnungserhebliche Unterlagen besteht eine 10-jährige Aufbewahrungsfrist.

  • Für Handels- und Geschäftskorrespondenz, E-Mails und andere digitale Dokumente besteht eine 6-jährige Aufbewahrungsfrist.

Bei einem Einspruch gegen die Verarbeitung der Daten richtet sich die Behandlung der Daten durch UTA nach Art. 17 DSGVO.

Die in der App verarbeiteten übertragenen Geostandortdaten werden für einen Zeitraum von maximal 14 Tagen gespeichert.   

9. Betroffenenrechte

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen Ihnen die folgenden Rechte zu:

  • Gemäß Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, Auskunft über die bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen.

  • Gemäß Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, unrichtige Sie betreffende personenbezogene Daten berichtigen zu lassen.

  • Gemäß Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht auf Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten.

  • Dieses Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist zur Verteidigung von Rechtsansprüchen. Ferner besteht das Recht auf Löschung nicht, sofern die personenbezogenen Daten aufgrund von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und -fristen bei dem Verantwortlichen gespeichert werden müssen. In einem solchen Fall tritt anstelle der Löschung eine Sperrung der personenbezogenen Daten ein.

  • Nach Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen. In diesem Fall können Ihre Daten immer noch gespeichert werden, dürfen jedoch nur unter eingeschränkten Bedingungen (z.B. mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung von Rechten) verarbeitet werden.

  • Gemäß Art. 20 DSGVO haben Sie ein Recht auf Datenübertragbarkeit hinsichtlich aller uns zur Verfügung gestellten Daten. Das bedeutet, dass wir Ihnen diese Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen.

Sie können Ihre Rechte in Bezug auf die vorgenannten Verarbeitungsaktivitäten jederzeit unter den vorstehenden Kontaktdaten gegenüber UTA geltend machen.

Darüber hinaus haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten durch UTA im Rahmen von Prozessen zur kontinuierlichen technischen Verbesserung (berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO) zu widersprechen. Um von Ihrem Einspruchsrecht Gebrauch zu machen, können Sie sich unter den oben angegebenen Kontaktdaten an UTA wenden. Bitte beachten Sie, dass Sie in diesem Fall möglicherweise bestimmte Funktionen unserer App nicht nutzen können.

10. Das Recht, eine Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde zu richten

Sie haben das Recht, eine Beschwerde an den vorgenannten Datenschutzbeauftragten oder eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu richten. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)

Promenade 27

91522 Ansbach

Telefon: +49 (0) 981 53 1300

E-Mail: poststelle@lda.bayern.de​​​​​​​